Future Tools XI with Wyatt Woodsmall about "Modeling"

17.-18. Mai 2016 in Göttingen

There is probably no area in NLP that is more misunderstood than Modeling.  Who did Grinder and Bandler actually model and how long did it take?  What were the results?  If NLP is the result of a modeling process, then what can we learn about modeling from studying NLP?  What is the roll of strategies in modeling?  What strategies (other than spelling) have we ever been taught?  What strategies (if any) did Grinder and Bandler actually model?  What is the difference between modeling “what people do” and “how they do it”?  What is the difference between “inside” or “implicit” modeling and “outside” or “explicit” modeling?  These and other questions will be answered in this skill shop.

The simple and tragic fact is that everyone in NLP claims to do modeling.  If so, then where are all of the models?  Who specifically have you modeled?  What is the model?  Who did you transfer it to?  What results did you get?  These are the key questions that need to be asked of anyone who claims to do modeling.

Wyatt Woodsmall, Ph.D. Is one of the few professional modelers in NLP.  He has done modeling projects for the US and British governments, a US Olympic Team and several Fortune 500 Companies.  In this skill shop he will talk about what modeling really is and how to do it.  He will also share lessons learner from over 30 years in the trenches.

Modelling – wie es wirklich geht

Modelling ist die Kernkompetenz des NLP. Doch was bedeutet das genau? Wie führt man es durch? Wahrscheinlich gibt es kein NLP-Gebiet, das mehr Missverständnisse hervorgerufen hat. Wen haben Grinder und Bandler tatsächlich gemodellt? Und wie lange dauerte das? Was waren die Ergebnisse? Wenn NLP das Ergebnis eines Modelling-Verfahrens ist, was können wir dann durch NLP über Modelling lernen? Welche Rolle spielen Strategien beim Modelling? Welche Strategien (außer der zu Buchstabieren) wurden uns jemals beigebracht? Welche Strategien (falls überhaupt) haben Grinder und Bandler tatsächlich gemodeltl? Was ist der Unterschied zwischen dem Modelling, von dem was Menschen machen, und dem, wie sie es machen? Was ist der Unterschied zwischen einem „unbewussten“ oder „impliziten“  Modelling und einem „bewussten“ oder expliziten Modelling? Diese und weitere Fragen werden in dem Workshop beantwortet.

Es ist eine simple und zugleich tragische Tatsache, dass jeder im NLP behauptet, er nutze Modelling. Falls das wirklich stimmt, wo sind dann all die Modelle? Wen genau hast Du gemodelt? Was ist das Modell? Auf wen hast Du es übertragen? Welche Ergebnisse hast Du erzielt? Dies sind die Schlüsselfragen, die jedem gestellt werden müssen, der behauptet, er wende Modelling an.

Dr. Wyatt Woodsmall ist einer der wenigen professionellen Anwender von Modelling im NLP. Er hat es in verschiedenen Regierungsprojekten in den USA und Großbritannien genutzt, für ein US-amerikanisches Olympia-Team und für Unternehmen, die zu den umsatzstärksten Amerikas und weltweit zählen (Fortune 500).  In diesem Workshop wird er aufzeigen, was Modelling wirklich ist und wie man es durchführt. Dabei wird er zugleich auf seine Erfahrungen aus 30 Jahren in unterschiedlichen Anwendungsfeldern zurückgreifen.