Thorsten Nölting

Mit vollen Segeln ins Ziel – NLP im Führungsalltag erfolgreich angewandt

 

Ein Schiff braucht unabdingbar Kiel, Rumpf, Mast, Ruder, Takelage und Segel. Genauso wie in der Führung bestimmte Aspekte essentiell sind – doch leider häufig ignoriert werden. Kein Wunder also, dass so manche Führungskraft Schiffbruch erleidet. Das erfolgreiche Führen von Mitarbeitern erfordert von Führungskräften (genauso wie von einem Kapitän für sein Schiff) ein hohes Maß an Verständnis und Knowhow über das System, für das sie verantwortlich sind. NLP kann hier unverzichtbare Navigationshilfe leisten. 

In seinem Vortrag demonstriert Thorsten Nölting am Beispiel eines Segelschiffs, wie das Wissen um die Zusammenhänge der „Logischen Ebenen“ den Führungsalltag nicht nur positiv verändert, sondern allen Beteiligten neue Handlungsspielräume eröffnet. Wie wichtig die Beachtung der „systemischen Wirkprinzipien“ für die Stabilität des Mastes an Bord ist und in welchen Momenten die „Meta-Sicht“ hilfreich sein kann. Parallel gewährt er Einblicke in seine ganz persönlichen Führungserfahrungen, die er auf unterschiedlichen „Unternehmensschiffen“ gesammelt hat. 

Erleben sie „NLP in der Führung“ aus einem neuen, faszinierenden Blickwinkel. Auf eine Art und Weise, die humorvoll und pragmatisch aufzeigt, wie nützlich und hilfreich NLP in der Führungsrolle zum Einsatz kommt. Wie ein authentischer Umgang mit NLP in Unternehmen dazu führt, dass wirkliche Mehrwerte generiert werden – für Führungskräfte, Teams und Mitarbeiter.

Thorsten Nölting

CIO bei einem Global Player. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich in seiner Rolle als Manager mit der Verbesserung von Führungskultur in Unternehmen. Ein besonderes Anliegen ist ihm der wertschätzende Kulturwandel in Organisationen. Seine langjährigen und vielfältigen Erfahrungen verpackt er gerne in Geschichten und Metapher, um Mitarbeiter und Managern so andere Sichtweisen zu eröffnen. Er ist davon überzeugt, dass Sprache der Schlüssel zum Erfolg des Kulturwandels ist.