Dr. Thomas A. Coucoulis

Mach’s Dir selbst - Wie Du mit Selbstliebe Dein Lampenfieber überwindest

Ja, der Titel ist ein bisschen provokant. Das soll er auch sein. Dennoch geht es in diesem Workshop nicht darum, fragwürdige Performances vor seinem Publikum zu zeigen, sondern um Anerkennung, Wertschätzung und Rapport. Und diese Dinge kann ich mit meinem Publikum nur dann wirklich aufbauen, wenn ich mit gutem Beispiel vorangehe - an mir selbst. Denn wenn ich mich selbst liebe und für mich sorge, dann kann ich auch in einer Präsentations- oder Vortragssituation absolut authentisch und souverän bleiben - und auch meinen Teilnehmern diese Liebe und Wertschätzung entgegenbringen. Dieser Workshop ist nicht FSK 18, aber er ist trotzdem für Erwachsene. Erwachsene, die den Mut haben, mit ihrem inneren Kind spielerisch über ihre eigenen Grenzen zu gehen und eine neue Art von Auftritt auszuprobieren. Und für diejenigen, die ein Mindset kennenlernen wollen, bei dem Lampenfieber und Versagensangst keine Chance mehr haben.

Dr. Thomas A. Coucoulis

Dr. Thomas A. Coucoulis hat 20 Jahre Erfahrung im Auftreten vor Publikum. Früher Radiomoderator und DJ, studierte er Popmusik und Medien- und Kommunikationswissenschaften und promovierte in der Sprechwissenschaft (Rhetorik) über NLP in öffentlichen Sprechsituationen. Er entwickelte sein eigenes Rhetorik-System WaKoVeS und arbeitet heute als Coach und Trainer in Hamburg. Als "Rampenpfau" hilft er Menschen, ihre Angst vor Präsentationen zu überwinden und auf der Bühne authentisch zu wirken.

www.rampenpfau.de

Block IV: Sa. 17:00-18:00