Jens von Lindeiner & Erik Grösche

Wo Licht/Liebe ist, ist auch Schatten/Hass - Willkommen im polaren Sein...

Wo Licht ist ... ist auch Schatten - Wo Liebe ist ... ist auch Hass. Ohne Hass also keine Liebe. Willkommen in der polaren Welt. Aber oft wird Angst weggedrückt, Aggression kann nicht gelebt werden und Trauer wird unterdrückt. Dann kann auch keine Liebe wachsen. Denn Liebe ist kein statischer Zustand, sondern braucht das Wechselbad der Gefühle. Doch aus Schutz vor unseren wahren Gefühlen des Lebens dissoziieren wir in unsere Facebook-Accounts und suchen in Online-Partnerbörsen nach reduzierter Liebe ohne Gefühl (Sex). Doch das kann nicht erfüllen. In diesem Ansatz lernen wir erst einmal den Kreislauf unserer Grundgefühle kennen und die Geheimnisvolle Ausheilung mit ihnen.
Lernen Sie dazu eine alte Technik aktuell kennen und wie Sie damit Ihr Unbewusstes oder das Ihrer Klienten befragen können. Erweitern Sie Ihr Repertoire um dieses Hypnotische Vorgehen und die Möglichkeit der nachhaltigeren Arbeit.

Jens von Lindeiner

Im HiQ-Institut für Potentialentfaltung lehrt Dipl.-Psych. Jens v. Lindeiner spezielle Hypnosetechniken, NLP und Kommunikationstools zum Selbst-Coaching. Zudem praktiziert in seiner hypnotherapeutischen Privatpraxis und als Trainer & Supervisor für die DGZH.
www.hiq-institut.de

Erik Grösche

Dipl. Ing. Erik Grösche ist Heilpraktiker für Psychotherapie mit eigener Praxis, begeisterte jedoch früher als Menschenleser und Deutscher „Meister im Gedankenlesen“ sein Publikum in ganz Europa und USA.

www.horizonterweiterer.de