Practitioner - NLP Practitioner Ausbildung

11.06.2016 - 19.03.2017 / Tübingen


Trainer mit Praxisbezug + kleine Gruppen = max. Lernerfolg + 9 Module am Wochenende = Urlaub planbar

NLP 1: 11.- 12. Juni 2016

Kommunikation und Beratung

Beratungsgespräche verbessern, Vertriebsgespräche gut und konstruktiv gestalten, Kommunikation bei der Personalführung, Kommunikation im Arbeitsprozess, Verständigung im Alltag, Anamneseverfahren und eine gute Gesprächsbeziehung aufbauen.
Ankermodelle, Arbeit und Beratung mit Reiz-Zustand Konditionierungen.
Feinstrukturen der Wahrnehmung und deren Veränderung.

NLP 2: 23. - 24 .Juli 2016

Persönliche Entwicklung im Arbeitsprozess und im Alltag

Ziele definieren und erreichen, Werteanalyse und Glaubenssysteme bewusst machen und verändern.
Arbeit mit Werten in der Beratung und Identitätsfindung. Motivation von Einzelpersonen und Gruppen.
Lebenskontexte in der Beratung bewusster machen.
Identifikation und Umgang mit Glaubenssystemen. Techniken zur Veränderung von Glaubenssätze.

NLP 3: 24. - 25. September 2016

Mediation und Konfliktmanagement

Mediation und Konfliktmanagement, Systemische Sichtweisen im Konflikt; Umgang mit schwierigen Beratungssituationen; Arbeit mit unterschiedlichen Positionen und Sichtweisen; Paarberatung und mediative Interventionen.
Fragetechniken für berufl. und alltägliche Kommuniksation.
Gezielt und gut eine Anamnese führen. Sprache im Vertrieb und im geschäftl. Kontexten.

NLP 4: 22. - 23. Oktober 2016

Einführung in andere Beratungsmethoden und EMDR

Einführung in die Methoden der EMDR-Therapie; Einführung in die Gestalttherapie mit Anwendung der Technik “leerer Stuhl”;, Kontaktschleife im Beratungsgespräch; Provokative Gesprächsführung und Anwendung der Technik: “Das Konzept der Selbstberatung”.

NLP 5: 26. - 27. November 2016

Stressmanagement

Assoz. und dissoziierte Wahrnehmung,  Entspannungsübungen, Muskelrelaxation.
Einführung in das “Stressanalyses-System”.
Bearbeitung und Umgang mit Stress und Burn-Out-Symptomen.
Stress-Release-Technik; EGO-State und Umgang mit persönlichen Anteilen/Rollen.

NLP 6: 17. - 18. Dezember 2016&

Systemische Aufstellung in der Beratung

Anwendung von systemischer Aufstellung, Familenaufstellung, Organisations-Struktur-Aufstellung, Tetralemma-Aufstellung.
Arbeit im systemischen Kontext.
Die logische Ebenen der Wahrnehmung und deren Anwendungsmöglichkeiten.
Änderung in Glaubenssystemen, Arbeit mit Glaubenssätzen Teil 2.

NLP 7: 21. - 22.Januar 2017

NLP und Gesundheit

Umdeutung – Reframing, Arbeit mit Reframingtechniken.
Events zur Thema Selbstanalyse und Lebensorientierung.
Techniken zu Wahrnehmung und Achtsamkeit.
Tools zum Schnell-Coaching.

NLP 8: 11. - 12.Februar 2017

Zeitmanagement

Gutes Zeitmanagement entwickeln, ressourcevolle Strategien für den Arbeitsalltag.
Arbeit mit Zeitlinen. Time-Line-Therapieansätze und Formate.
Zeitanalyse im Arbeitsprozess zur Ressourcenorientierung.
ABC-Zeitmuster. Umgang mit Zeit.

NLP 9: 18. - 19.März 2017

Integration und Abschluss

Die 10 Regeln guter Führung, Informationsgewinnung, gute Gespräche im Beruf und im Alltag führen. Reflexion der einzelnen Techniken und Formate. Six Step-Reframing in Gruppen.
Glaubensaätze und Time-Line Modell.
Zertifizierung und Abschluß


Weitere Details

NLP LevelPractitioner
Datum / Uhrzeit 11.06.2016 - 19.03.2017
Ort 72072 Tübingen, Mirabeauweg
VerfasserPeter Gerecke

Veranstalter

FirmaInstitut für EMDR und NLP
VeranstalterPeter Gerecke
Homepagewww.emdr-nlp.de
AnschriftMirabeauweg 6, 72072 Tübingen
Emailp.gerecke@t-online.de
Telefon+49 (0)7121-67 78 60