Master Coach - Coachen, begleiten und führen - Berufung zum Beruf wandeln

04.12.2020 - 10.10.2021 / Bonn


Praxisnahe, pragmatische Werkzeuge mit strukturiertem Vorgehen. Professioneller Weg zum Coach.

Heutzutage werden das Wissen und die Fähigkeiten einer Coaching-Ausbildung mehr gebraucht denn je. Dies gilt sowohl für Mitarbeiter, Projekt- und Teamleiter, wie auch für Führungskräfte. Die Aufgaben und Führungsrollen ändern sich innerhalb von Teams und Projekten.

Eine Coaching-Ausbildung erhöht nicht nur die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sie gibt auch viele Impulse zur persönlichen Entwicklung. Unsere Change Coaching- -Ausbildung bietet einen einzigartig hohen Übungsanteil. Wir unterrichten keine trockene Theorie, sondern legen Wert auf das persönliche Erleben, aktives Üben und eigene Coaching-Erfahrungen. Konstruktive Supervision und individuelles Feedback gewährleisten einen optimalen Lernerfolg und eine immense Praxiserfahrung während der Ausbildung. Sie werden ausführlich auf zukünftige Aufgaben – innerhalb und außerhalb des beruflichen Bereichs – vorbereitet. Durch die wechselseitige Unterstützung innerhalb der Ausbildungsgruppe entwickeln Sie Ihre Potenziale und gewinnen Sicherheit in der Anwendung des Erlernten.

 Unsere thematischen Schwerpunkte legen wir auf

  • Souverän und situationsangemessen Beratungsprozesse mit Einzelnen oder Gruppen erfolgreich durchführen

  • Ein umfangreiches Wissen über die verschiedenen Verhaltenspräferenzen bei Menschen/Menschenkenntnis

  • Worklife Balance

  • Den eigenen Handlungsspielraum lösungsorientiert und praxisnah erweitern

  • Mitarbeiterorientierte Führungskompetenzen

  • Gesprächs- und Fragetechniken / Veränderung von blockierenden Glaubenssätzen / Überzeugungen

  • Systemisches Veränderungs-Management

  • Verhandlungstechniken

Als etabliertes Trainings- und Coaching-Institut mit mehr als 25 Jahren Markterfahrung tragen wir unseren Teil dazu bei, für beide Seiten nachvollziehbare und hochwertige Standards zu gewährleisten. Wir zertifizieren unsere Coaching-Ausbildung nach den international gültigen Richtlinien der European Coaching Association (ECA) sowie nach den Richtlinien des DVNLP e.V.  

Was ist Coaching?
Die nicht-psychotherapeutische Beratung, Unterstützung und Förderung von Personen im Business, Sport und Alltag. Begleitende Arbeit mit einer Person, die sich in einem Veränderungsprozess befindet oder diesen initiieren möchte.

Lernen Sie

  • Ein umfangreiches Wissen über die verschiedenen Verhaltenspräferenzen bei Menschen. Dem entsprechen wir im Seminar durch eine Insights- Typologie- Analyse (im Preis inbegriffen) sowie durch umfangreiche Lern- und Übungserfahrungen bezüglich Typologie.
  • Die Grundlagen des NLP’s.
  • Die vier fundamentalen Führungsstile nach Hersey und Blanchard sowie das Entscheidungsmodell der Führung von Vroom & Yetton
  • Mitarbeiterentwicklung: Sie eigenen sich ein breites Handlungsrepertoire aus verschiedenen methodischen Ansätzen an.
  • Werte- und Wertearbeit (der Wertemanager) >jede Entscheidung ist eine Werte-Erklärung<
  • Verschiedene Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Klienten Wertearbeit zu leisten, stellen ein weiteres Modul dieses Seminars dar.
  • Gesprächs- und Fragetechniken: „ABC des Ich- die besten Coachingfragen von A-Z“. Sie erlernen sowohl Harvard- und NLP-Tools, als auch Methoden von de Shazer, Schulz von Thun u.v.m. in einem von uns aufbereiteten und täglich genutzten »Coaching- Mix«.
  • Die Coaching Phasen
    -Rahmenbedingungen, Vereinbarungen (Agreement & Commitment),
    -Rekursive Arbeitsphasen
    -Informationssammlung
    -Auswertung
    -Ordeals (Aufgaben) - Handlungs-Transfer in den Alltag
    -Auswertung
    -Beendigung eines Prozesses
  • ​ Verhandlungstechniken. Lernen Sie, eine Verhandlung zwischen unterschiedlichen Interessenslagen im Unternehmen zum gewünschten Erfolg zu bringen. Lernen Sie selbst alle Facetten und Verhandlungstaktiken situationsgerecht anzuwenden.
  • Selbstreflexion, Selbsteinschätzung und Supervision, Abgleich Selbstbild-Fremdbild
  • Kenntnis von Projektionsphänomenen;Wir besprechen die Wirkmechanismen von Übertragung und Gegenübertragung
  • Systemische Ansätze: Wir befassen uns mit Veränderung und Ökologie hinsichtlich des systemischen Umfeldes.
  • Prozess- und Inhalts-Ebenen; Übungen um zwischen Inhalt und Prozess zu unterscheiden, zwecks flexiblem Wechsel zwischen den beiden Ebenen. Methodenansätze aus dem Harvard-Businessmodell, der Transaktions-Analyse, dem provokativen Gesprächsstil, der klientenzentrierten Gesprächsführung (Rogers), nach Schulz von Thun, nach Steve de Shazer. Konfliktmanagement.

Wie bei allen anderen Ausbildungen vermitteln wir auch hier eine sorgfältig ausgewählte Mischung an Werkzeugen und Methoden. Und - wie immer - wird es Überraschungen, viel Wissenswertes, persönliche Weiterentwicklung und viel Spaß geben - wie in unseren Seminaren üblich.

Termine Coaching-Ausbildung in Bonn 2020/2021

1. Block vom 04.12. – 06.12.2020
2. Block vom 27.01. – 31.01.2021 (5 Tage)
3. Block vom 19.03. – 21.03.2021
4. Block vom 30.04. – 02.05.2021
5. Block vom 28.05. – 30.05.2021
6. Block vom 25.06. – 27.06.2021
7. Block vom 10.09. – 12.09.2021
8. Block vom 08.10. – 10.10.2021
Die Ausbildung umfasst 26 Ausbildungstage und 150 Stunden

 

 

 

 


Weitere Details

NLP LevelMaster Coach
Datum / Uhrzeit 04.12.2020 - 10.10.2021
Ort 53229 Bonn, Hoholzstraße 10a
SchlagworteAusbildung Coaching Führung Kommunikation Lernen Persönliche Weiterentwicklung Softskills Team Work-Life-balance
VerfasserThomas Westerhausen

Veranstalter

VeranstalterPower Research Seminare
Homepagehttp://www.power-research-seminare.com
AnschriftHoholzstraße 10a, 53229 Bonn
EmailInfo@power-research-seminare.com
Telefon0228-9480499