Coach - Coaching Ausbildung Modul - Transaktionsanalyse

14.02.2018 - 18.02.2018 / Kitzingen


TA ist wertorientiert, Modell und Technik für Kommunikationsanalyse und -gestaltung.

LNLPT

Transaktionsanalyse (A9)

Transaktionsanalyse (TA) kann man als Metamodell der Kommunikation bezeichnen, wobei mit Kommunikation das gemeint ist, das zwei oder mehrere Menschen benötigen um mit einander in Kontakt zu kommen, Beziehungen zu gestalten. TA zeigt also, wie wir Beziehungen organisieren, wie wir gelernt haben sie zu organisieren, welche Annahmen bestimmten Beziehungskonstruktionen zugrunde liegen, welche Veränderungsmöglichkeiten wir haben.
TA ist wertorientiert, Modell und Technik für Kommunikationsanalyse und -gestaltung, ein Modell für Persönlichkeit und ihre Entwicklung und ein lern- und erfahrungsorientierter Ansatz. Als Berater, Coach, Supervisor wähle ich am ehesten den Focus, dass TA in erster Linie eine Haltung beschreibt, die es mir ermöglicht, respektvoll, aber nicht unterwürfig, verantwortungsvoll aber nicht überverantwortlich, empathisch aber nicht einbezogen mit meinen Klienten, meinen Auftraggebern zu arbeiten, die Beziehung zu gestalten.
Die meisten kennen von der TA die drei aufeinander gestellten Kreise, das Ich-Zustands-Modell, viel weniger Menschen kennen aber diese drei Grundannahmen der TA. Dabei sind sie es, die die Arbeit eines TA'lers prägen, und nicht die Verwendung eines bestimmten Modells. „Menschen sind ok“, „Menschen können denken“, „Menschen treffen ihre eigenen Entscheidungen und können diese wieder ändern“.

Kernfragen in diesem Modul:
Menschen landen in ihrem Leben immer wieder an gleichen Stellen oder gleichen Situationen – welche Dynamik sorgt dafür, dass das so ist und wie kann sie verändert werden? Welches alte Thema wird hier reinszeniert?
Jede Arbeit gründet sich auf einen Vertrag heißt die transaktionsanalytische Forderung- wie gestalte ich klare, eindeutige Arbeits- und Beziehungsverträge. Ziel der TA ist Autonomie im Sinne von Bewusstheit über mein Gewordensein zu erlangen, fähig aus dem Jetzt und Hier handeln zu können und bereit direkte unmittelbare freie Kommunikation zu gestalten.
 

Das Ziel der Transaktionsanalyse
Das Ziel der Transaktionsanalyse ist das Erreichen von Autonomie, bewusstes Handeln sowie Selbsterkenntnis, u.a. durch das Verstehen menschlichen Verhaltens sowie das Auflösen von Konflikten und Störungen:

Autonomie
Inwieweit ist mein Verhalten bewusst selbst gesteuert bzw. fremdgesteuert?
Wie ergeht es mir dabei? Was sind die Konsequenzen meines Verhaltens?
In welchen Fällen kann ich mich realistisch ändern, wenn ich das wirklich will?
Wie sehen meine Alternativen aus?
Wie und wann kann ich diese Alternativen ausprobieren und trainieren?

Bewusstes Handeln
Welche meiner Verhaltensweisen sind für mich förderlich und welche nicht?
Welcher innere Dialog geht meinen hinderlichen Verhaltensweisen voraus?
Wie hoch ist der Anteil meiner bewussten Entscheidung?

Selbsterkenntnis
Was treibt mich an?
Wie sehen meine Wertevorstellungen aus?
Nach welchen Normen lebe ich?
Decken sich meine Werte und Normen mit dem, was ich tatsächlich will?
Wann behindern mich diese Normen?

 

Inhalte:
Das Coaching-Modul vermittelt das theoretische sowie praktische Grundwissen, um die oben beschriebenen Ziele sowohl bei sich selbst, als auch bei Klienten zu erreichen. Dazu werden den Teilnehmern eine Vielzahl an Konzepten und Modellen in die Hand gegeben, sowie ausreichend Zeit gewährt das Gelernte praktisch anzuwenden. Dazu gehören:

 

  • Vertragsarbeit
  • Struktur- und Funktionsmodell der Ich-Zustandsanalyse
  • Die eigentliche Analyse der Transaktionen
  • Die Spieltheorie und Ausstiege aus dem Dramadreieck
  • Die Lebensskriptanalyse
  • Das Maschensystem
  • Das Modell der inneren Antreiber und der Erlaubnisse
  • Das „Rabattmarkensystem“
  • Die Lebensgrundposition
  • Das Passivitätskonzept und der Bezugsrahmen

  •  

Trainer
Ihr Trainer für den Transaktionsanalytischen Coach ist Marco Plass Lehrtrainer, DVNLP.

 

Coaching-Modul Übersicht

Module-bersicht

PDF zur Coaching-Ausbildung - Broschüre

Anmeldung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos unter: NLP Training Landsiedel

Practitioner - Master - Trainer - Coach - Coach-Module - Kongress - Events - Unternehmer

Lernen Sie uns kostenfrei kennen!


Weitere Details

NLP LevelCoach
Datum / Uhrzeit 14.02.2018 - 18.02.2018
Ort 97318 Kitzingen, Friedrich-Ebert-Straße 4
SchlagworteAusbildung Bewusstsein Business Coaching Erfolg Führung Gesundheit Kommunikation Lernen Motivation Persönliche Weiterentwicklung Therapie
VerfasserDipl. - Psychologe Stephan Florian Landsiedel

Veranstalter

FirmaLandsiedel NLP Training
VeranstalterLandsiedel NLP Training
Homepagewww.landsiedel-seminare.de
AnschriftFriedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen
Emailinfo@landsiedel-seminare.de
Telefon+49 (0)9321-9266140