Sonstiges - NLP Health Practitioner

02.02.2018 - 04.11.2018 / eitorf


Coming soon 2018!

 

Das Health Practitioner Training

Dauer: 20 Tage plus 3 x 4 Stunden Supervision

6 x 3 Tage Trainingsmodule plus 2 Tage Test Module (die Prüfung wird anhand der direkten Arbeit mit Teilnehmern, Patienten und Klienten während der Test Module durchgeführt). Außerdem wird eine kurze schriftliche Prüfung erfolgen.

Dieses Training ist speziell für alle entwickelt, die auf dem Gebiet der Gesundheit tätig sind oder das Ziel haben, in diesem Bereich zu arbeiten: Ärzte, Krankenschwestern, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Medizinisch Technische Assistenten, Health Coaches, Psychologinnen usw.

Zertifizierung durch  IANLP und NLP Practitioner DVNLP

Jeder, der im Gesundheitsbereich arbeitet, weiß, wie schwierig und frustrierend es manchmal ist, einen Beruf zu haben, bei dem es niemals genug Zeit gibt, Stress an der Tagesordnung ist und Emotionen und Gefühle oft nur Frust, Ärger oder Hoffnungslosigkeit sind. Aber wie oft nehmen wir uns die Zeit oder haben den Mut, unsere eigenen Sprachmuster, unsere Körpersprache oder unsere negativen Glaubenssätze in Frage zu stellen?
Ich glaube, dass, wenn jeder, der mit Gesundheit arbeitet, sich die Zeit nehmen und sich auf persönlicher und mentaler Ebene ändern würde, sich nicht nur der persönliche Stress- und Erschöpfungszustand verringern, sondern jeder auch einen schnelleren, kürzeren Heilungsprozess bei seinen Patienten, Klienten etc. fördern würde.
NLP ist ein Instrument, das schon vor Jahrzehnten in das Gesundheitssystem hätte implementiert werden sollen. Nicht nur als ein kraftvolles Kommunikationswerkzeug,

sondern auch als ein Mittel zur Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung, das jeder erlernen kann.
Das Health Practitioner Training ist ein Schritt in diese Richtung, konzipiert für jeden, der bereit ist, anders zu sein; die Chance zu ergreifen, die Qualität seiner Arbeit zu verbessern, die Kommunikation mit Patienten, Kollegen und Familien der Patienten zu vertiefen und neue, unkonventionelle Interventionen für die Gesundheit zu lernen. Dieses Training ist passend für alle Berufsgruppen: von Professoren über Ärzte und Health Coaches bis hin zu ambulantem Pflegedienstlern.

Das Training basiert auf Learning by Doing und Verstehen und nicht auf einem strikten Stundenplan oder einem Dogma.
Der Heilungsprozess ist dann am stärksten, wenn ein Patient oder Klient als Individuum behandelt wird und die Behandlung und die Mittel – egal welche – nur für diese eine Person gemacht sind.

Der NLP Health Practitioner ist ein kleiner Schritt, das Gesundheitssystem in ein System zu verwandeln, in dem jeder gewinnt, sich gut und gesund fühlt.

Inhalt:
Das NLP Health Practitioner Programm ist nicht dazu gedacht, den Teilnehmern zu erlauben oder beizubringen, wie man direkt mit Menschen arbeitet, die krank sind oder Schmerzen haben. Das Ziel dieses Programmes ist es, das Bewusstsein dafür zu schärfen, was „Gesundheit“ wirklich ist.
Deshalb können an diesem Programm alle teilnehmen, die entweder keine oder nur wenig Erfahrung in der Arbeit mit Gesundheit haben oder aber erfahrene Gesundheits- Professionals sind. Die Entscheidung und rechtlichen Vereinbarungen, ob Teilnehmer therapeutisch oder einfach nur als Gesundheitsberater oder Health Coach arbeiten, hat nichts mit dem Trainingsinhalt zu tun – das ist die Entscheidung und Verantwortung der Teilnehmer.

Der Inhalt basiert grob auf dem Health Coach Modul-Programm, das ich in den letzten 5 Jahren am Landsiedel Training Institut in Kitzingen durchgeführt habe.

• Basic NLP Health Formate: Rapport, Pacing und Leading, Auslöser/Anker etc. (angewendet in Bezug auf Gesundheit)

• Reframing for Health: die Bedeutung von Krankheiten und Symptomen als positive Absichten und zweite Belohnungen.

• Klinische Hypnose und Trancezustand zur Stärkung des Immunsystems und Inneren Heilers, Schmerztherapie und Anästhesie.

• „Healspeak“: Sprachmuster, die den Heilungsprozess unterstützen (Nocebo/Placebo) Die „bedside manner“, die Gesundheit und Selbstverantwortung fördert.

• Affirmationen für die Gesundheit und wie man sie nutzt.

• Familienaufstellung für die Gesundheit (Satir): über Familiensysteme und –muster als Ursache für Krankheiten und Symptome.

• Arbeit mit Phobien und Allergien: disassoziative Techniken, emotional loops und Glaubenssysteme. Phobien und Allergien als positive Absicht des Grundmusters.

• Change History for Health: psychologische Ursachen für Krankheiten, die von einem Trauma oder einer seelischen Verletzung in der Vergangenheit verursacht werden.

• Traditionelle Chinesische Medizin und die 5 Elemente: Seelische Zustände, die mit den 5 Elementen Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall verbunden sind und wie man sie für die Heilung verändern kann.

• Touch for Health. Tests für neue, gesundheitsfördernde Einstellungen und Medikations- Check.

• Die Bedeutung von Gefühlen und Emotionen für Gesundheit und Heilung.

• Die Heilung der eigenen negativen Glaubenssysteme: Ein erfolgreicher Health Practitioner hat eine positive Heilungskraft über seine negativen Glaubenssätze oder hat seine negativen Glaubenssysteme geheilt.

• Healing Relationships: Die Kraft guter Beziehungen im Heilungsprozess.

• Ethische Grundsätze bei der Arbeit mit Gesundheit: klare Beziehungen zwischen Practitioner und Klient, bei denen auf beiden Seiten die Wahrnehmung des Heilungsprozesses frei von negativen Gedanken und Gefühlen ist. Ehrlichkeit und Offenheit.

Alle Trainings-Module sind jederzeit flexibel und offen für Veränderungen basierend auf dem Gruppenprozess und der Trainingsziele der Teilnehmer.

Hier weitere info über das health coach programm (Basis für NLP Health Practitioner)

Die Arbeit als Health Coach:

Die Arbeit mit Gesundheit ist eines der umfassendsten und gleichzeitig befriedigendsten Coaching-Themen, die es gibt. Jeder möchte gern gesund sein, aber ist auch jeder bereit, daran zu arbeiten gesund zu sein?

Eine der größten Herausforderungen, wenn man als Health-Coach arbeitet, ist es, die Klienten dazu zu motivieren, dass sie etwas in ihrem Leben ändern wollen. Ob Sucht – Rauchen, Drogen, Alkohol oder Essen –, Allergien, chronische Immun-Krankheiten, Infektionen usw., die Bereitschaft etwas zu ändern ist, ähnlich wie bei allen anderen Problemen, die unsere Klienten mitbringen, manchmal etwas schwach.

Ich, arbeite unter der Vorannahme, dass in jedem Symptom und in jeder Krankheit eine

positive Absicht steckt; eine Botschaft, eine Arbeitsanleitung, die die Klienten durch ihren eigenen Selbstheilungsprozess leitet. Die Herausforderung für den Coach ist es, den Klienten mit seinen unterbewussten Team-Playern in Verbindung zu bringen, damit sie als Team das Gesundheits-Spiel spielen und gewinnen können.

Die einzige Verantwortung, die traditionelle chinesische Ärzte haben, ist die, ihre Patienten gesund zu halten – und dafür werden sie bezahlt. Wird ein Patient krank, müssen sie ihn selbstverständlich heilen – dafür werden sie jedoch nicht bezahlt. Das ist der Grund, warum ich den Titel „Health Coach“ wirklich gern verwende.

Das Health-Coach-Modul ist für die Ausbildung von Menschen, die mit Gesundheit arbeiten, entwickelt. Also für Coaches, Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten usw., damit sie lernen, wie sie ihre Klienten oder Patienten darin unterstützen können, Verantwortung für ihren Körper, ihren Geist und ihre Seele zu übernehmen. Es ist zudem auch ein großartiges Modul für Leute, die nicht in der Gesundheits-Branche arbeiten, um zu lernen, wie sie Verantwortung für ihre eigene Gesundheit übernehmen oder auch ihre Familien, Partner und geliebte Menschen darin unterstützen können, zu verstehen, was gesund sein wirklich bedeutet.

Das Health-Coach-Modul basiert auf einem „no structure“ Lernprozess, bei dem Live- Demonstrationen und persönliche Veränderungsprozesse einen großen Teil des Trainings ausmachen. Ich glaube an die Kraft der Intuition und daran, der Gruppen-Energie im Vertrauen auf den Prozess zu folgen. Das ist einerseits aufregend, überraschend und kraftvoll; andererseits hängt es von der Fähigkeit und dem Mut der Teilnehmer ab, ihre Herzen und ihren Geist einem Lernprozess zu öffnen, der viel tiefgreifender ist als das reine Erlernen von neuen Interventionen oder nur schlicht zu lernen, gesund zu sein.

Das Health-Coach-Modul ist ein Persönlichkeits-Wachstums-Modul, da ich glaube, dass nur dann, wenn ein Coach/Trainer/Therapeut/Mensch sein eigenes negatives Glaubenssystem versteht und daran arbeitet, er erfolgreich mit seinen Coachees/Klienten zusammenarbeiten (oder spielen) kann. Nur dann entsteht ein Zustand von Vertrauen, Integrität und Liebe, in dem Wunder Realität werden und die Kraft der Selbstheilung frei wird.

Health-Coach-Modul 2

Im Health-Coach-Modul I haben die Teilnehmer die Grundlagen der Arbeit mit Gesundheit kennengelernt. Sie haben gelernt Werkzeuge zu nutzen, die das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele stärken – wie Loopings, Six-Step-Refraimings, Change-History-Prozess für Gesundheit, Familienaufstellung u.v.m.

Das Health-Coach-Modul 2 geht viel tiefer und zeigt Mittel und Wege auf, wie Coaches/Trainer/Therapeuten/Menschen diese Gesundheits-Werkzeuge noch perfekter und ausgefeilter anwenden können. Auch in diesem Modul spielt das persönliche Wachstum wieder eine große Rolle im Lernprozess. Demonstrationen und Gruppen-Prozesse werden fortgesetzt und vertieft, um neue Wege zum Verständnis, wie der Geist arbeitet und Gefühle heilen können, aufzuzeigen.

Das praktische Üben der Anwendung von Gesundheits-Formaten innerhalb eines Coachings ist ebenfalls ein großer Teil in diesem Modul. Hierbei geht es um die Herausforderung, die Art und Weise, wie wir mit Menschen arbeiten, zu ändern. Dazu werden Körpersprache,

Sprachmuster, klinische Hypnose, Provokation und gesunde Intuition zum Einsatz kommen. Das Wissen und Verstehen fortgeschrittener TCM-Strategien wird, ebenso wie die richtige Anwendung von Heilkräutern und Nahrungsergänzungsmitteln im Gesundheitsprozess, ebenfalls vermittelt. ...und wie immer gibt es für alle, die wissen, wie ich arbeite, viel, viel mehr.

Follow your heart.

Inhalte:

  • Fortgeschrittene Gesundheits-Interventionen

  • Healthspeak - die Sprache des Heilens

  • Vertrauen in die Intuition

  • Körpersprache im Heilungsprozess

  • Arbeit mit Krebs und chronischen Krankheiten

  • Schmerzen langfristig heilen

  • Arbeit mit Gefühlen

  • Instant Healing

  • Arbeit mit dem inneren Heiler

    Hier ein kurzer abgeänderter Artikel über meine Arbeit: Der NLP Health Practitioner.

    Ich möchte mit Euch diskutieren, worum es beim Health Practitioner Training überhaupt geht. Ich glaube, dass Gesundheit ein persönliches Statement zu Selbstliebe und der Eigenverantwortung für das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele ist. Ja, Ihr habt richtig gehört: ein persönliches Statement, eine Selbst-Verantwortung. Gesundheit liegt nicht in den Händen unseres Hausarztes, Heilpraktikers oder Coaches. Gesundheit beginnt und endet mit DIR.

    Arbeiten mit Gesundheit bedeutet genau das: Arbeiten mit Gesundheit. Ich bin nicht wirklich daran interessiert, welche Symptome, Krankheiten oder Schmerzen ein Klient mit in meine Praxis bringt. Mein einziges Ziel ist es, mit meinen Klienten an Möglichkeiten und Wegen zu arbeiten, wie sie ihre Gesundheit wiedererlangen und erhalten können.

    Durch Coaching können wir die tiefliegenden Gründe für "Nicht-Gesundheit" entdecken. Gemeint ist, dass Time Line Arbeit, Change History, Reimprinting, Familienaufstellung etc. wichtige Werkzeuge für die Arbeit mit Gesundheit sind. Hier ein Fallbeispiel: Toni wurde als Kind eines Paares geboren, das unser NLP Practitioner Training besuchte. Er wurde mit schwerer bilateraler cerebraler Parese geboren und war zu 70% physisch und geistig behindert. Das Paar entschied, mit uns für die Zukunft seines Sohnes zu arbeiten. Von Beginn an haben wir sie dazu herausgefordert, jede Aussage, die jemals von einem Doktor, Professor, Physiotherapeuten, Psychologen etc. bezüglich der gesundheitlichen Situation von Toni gemacht wird, in Frage zu stellen. Die ersten Aussagen, die sie hörten waren: "Er wird niemals laufen.", "Er wird niemals in der Lage sein, zu sprechen.", "Wir können Ihnen gern die Adressen hervorragender Pflegeheime geben." usw. Diese Glaubenssätze haben wir in "Es gibt absolut keinen Zweifel daran, dass Toni laufen wird.", "Es gibt absolut keinen

Zweifel daran, dass Toni sprechen wird.", "Es gibt absolut keinen Zweifel daran, dass Toni eine unabhängige, liebevolle, hingebungsvolle Person wird." verändert.

Jede Person - egal ob Verwandte, Freunde, Therapeuten etc. - wurde angewiesen, ihre Gedanken von negativ zu positiv zu ändern. Es gab sogar einige Leute, die ihn in einen Rollstuhl stecken wollten; die Antwort war immer "Nein!". Toni und seine Eltern erhielten intensives Coaching, Akupunktur, Psychotherapie etc. von unserem Institut. Von außen erhielt Toni intensive Physiotherapie, Logopädie, vier große Beinoperationen und vieles mehr. Toni ist jetzt zwanzig Jahre alt; beim Reden ist er kaum zu stoppen, er läuft mit einem leichten Hinken, ist komplett selbständig und lebt und arbeitet in einer Wohngruppe für selbständige Menschen mit Behinderungen. Selbst jetzt betrachtet er sich als eine begabte Person und benutzt niemals die Worte "behindert" oder "ich kann das nicht". Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie Glaubenssätze für die Arbeit mit Gesundheit geändert werden können. Es ist eine Menge Arbeit - aber die Zeit und Energie lohnt sich.

Gesundheit ist eine Programmierung. Wie viele Male hast du schon gesagt: "Ich habe die Schnauze voll von meiner Arbeit." oder "Ich bin ein Wrack", "Ich bin total fertig." etc.? Alles Aussagen, die augenblicklich einen negativen Effekt auf unseren Körper haben. Stattdessen solltest du dich entscheiden, den Job zu wechseln und das zu machen, was dir Spaß macht oder eine Beziehung zu ändern oder zu beenden, die einfach nicht mehr klappt.

Das sind die Ziele und Ideen, die durch gutes, intensives Coaching erreicht werden können. Allerdings nur, wenn der Coach in Interventionen ausgebildet ist, die emotional und tiefgreifend arbeiten; und das auch nur, wenn er oder sie an seinen bzw. ihren eigenen negativen Glaubenssätzen und der Kraft positiver Gedanken gearbeitet hat.

Deshalb ist persönliches Wachstum wichtiger als schicki micki Reframing oder Swish, wenn ich Leute ausbilde.

Ich glaube, dass Gefühle und Emotionen der Weg zum Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele sind. Gefühle und Emotionen auszudrücken, ist manchmal schwierig, ist aber lernbar - und das ist die größte Herausforderung und das Ziel eines guten Health Practitioner!

Mein Rat an jeden, der mit Gesundheit arbeiten will: heile dich selbst, folge deinem Herzen, vertraue deiner Intuition; und vor allem: glaube an die Kraft der Liebe.


Weitere Details

NLP LevelSonstiges
Datum / Uhrzeit 02.02.2018 - 04.11.2018
Ort 53783 eitorf, mierscheid 22
ZielgruppenÄrzte Berater Coach Familien mit schwerkranken Angehörigen Gesundheitsberufe Pflegekräfte Trainer
VerfasserRay Wilkins

Veranstalter

FirmaThe Factory -We build People and Art
VeranstalterRay Wilkins
Homepagewww.peopleandartfactory.blogspot.com
AnschriftMierscheid 22, 53783 Eitorf
Emailraywilkins@peopleandartfactory.com
Telefon+49 (0)2243 - 949 86 57