Sonstiges - Lover`s Journey

10.03.2019 - 15.03.2019 / Hofheim


Erforsche Deine eigene Liebes- und Beziehungsfähigkeit.

Die Lover´s Journey

Lovers Journey

Die Lover’s Journey lädt dich ein, die Tiefe deiner eigenen Liebes- und Beziehungsfähigkeit zu erforschen. Sie ist also kein Workshop für Paare, sondern für jeden empfehlenswert, der bereit ist, an sich selbst zu arbeiten, um sein Liebesleben zu verbessern.

Für echte Begegnung
Wir tragen alle (meist unbewusste) Bilder und Konzepte in uns von dem, was die Geschlechter für uns bedeuten: positive und negative Bilder vom eigenen Geschlecht und vom anderen Geschlecht. Die Lover`s Journey öffnet den Raum, diese unbewussten Bilder zu erforschen, zu erleben und mit ihnen zu spielen. Das führt dazu, dass wir unser Gegengeschlecht besser verstehen. Außerdem fällt es vielen nach der Lover`s Journey leichter sich als Frau oder Mann zu zeigen und für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse einzustehen.

C. G. Jung spricht von Animus- und Anima-Projektionen. Er meint damit, dass wir versuchen, im anderen Geschlecht das zu finden, was letztlich Teil von uns selbst ist. Die Sehnsucht nach dem idealen Partner ist tief in uns verankert, wird aber solange ernüchternde Fiktion bleiben, solange wir nicht unsere inneren weiblichen Anteile (als Mann) oder unsere inneren männlichen Anteile (als Frau) entdecken, erspüren und leben.

Doch weitere "innere Figuren" beeinflussen unsere Fähigkeit zu lieben. Alle Enttäuschungen, Kränkungen und Verletzungen, die wir von Personen des anderen Geschlechts erfahren haben (allen voran das gegengeschlechtliche Elternteil), sammeln sich im "negativen Mann" oder der "negativen Frau" in uns. Auch sie sind unbewusste Anteile, die unsere Wahrnehmung beeinflussen und unsere Beziehungsfähigkeit einschränken.

Der Ablauf
In der Lover`s Journey haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre innere negative und positive Frau und ihren inneren positiven und negativen Mann zu entdecken, zu spüren und auszuspielen. Diese vier Pole werden in ihrer Einzigartigkeit erlebt und ausagiert, die negativen Aspekte davon transformiert. Höhepunkt ist dann die Wiederzusammenführung dieser vier Teile in der "mythischen Hochzeit".

Die TeilnehmerInnen haben die Chance, Beziehungen in Zukunft offener und ehrlicher zu leben. Die Begegnung mit dem anderen Geschlecht findet direkter statt, da Phantasien bewusster wahrgenommen und als solche benannt werden können.
Methodische Schwerpunkte in diesem Prozess sind Körperarbeit, Tanz und die Gestaltung von eigenen Ritualen.

Die „Lover`s Journey“ ist (ebenso wie der „Schatten“) ein Folgeseminar für Menschen, die bereits an der „Heldenreise“ teilgenommen haben, oder an einem „Helden-Event“ bei Landsiedel NLP Training.
Es ist absolut lohnend, all die inneren Anteile zu erspüren und zu identifizieren, die einer realen, echten Herzensverbindung im Weg stehen.

Paul Rebillot, der auch die Lover´s Journey kreiert hat, sagt dazu:
“Die meisten Liebesbeziehungen beginnen in einer Wolke aus Phantasien, Träumen, Idealen und Schatten. Leider verlieben wir uns häufig in ein Idealbild, statt in die wahre Person und leben einander vorbei. Wenn sich dann die ersten Eigenheiten zeigen, wirst Du das Gefühl der Verbundenheit mit dieser Person verlieren, weil Du Dich nicht in sie, sondern in Deine Vorstellung von ihr verliebt hast. Es ist so, als ob eine dritte Person zwischen Euch beiden steht.“

Wir brauchten wenig, wenn wir Liebe hätten. Nicht die Liebe, die wir mit Ringen und roten Rosen auszudrücken meinen. Nein, Liebe, die sich überträgt, ohne Worte, wie ein Lächeln im Wind.
Kristiane Allert-Wybranietz
 

Informationen zur nächsten Lover´s Journey

Bitte wähle, welcher Ort bzw. Termin für Dich am besten passt. Beachte, dass in Abhängigkeit von dem gewählten Seminarhaus der Übernachtungspreis unterschiedlich sein kann. In der Regel bestehen dort mehrere Alternativen in Form von Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer. Eine Übernachtung im Haus zusammen mit den anderen Teilnehmern ist unbedingt erforderlich bei diesem Seminar.

Lover´s Journey im Februar 2018

 

 

Termin:Freitag, 23. Februar 2018 bis Mittwoch, 28. Februar 2018

Veranstaltungsort:  Schloß Bettenburg, Manau 22, 97461 Hofheim i.UFr.

Frühbucherpreis:600 Euro bis zum 23.11.2017, danach 800 Euro zzgl. Übernachtungsgebühren

Trainer:Willi Kiechle und Team


 

 

 

Die Trainer der Lover´s Journey

Willi Kiechle

Lover´s-Journey-Leiter Willi Kiechle Willi Kiechle (Jahrgang 1966) ist Dipl.- Sozialpädagoge (FH) mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Er begleitet Menschen eit mehr als 20 Jahren auf ihrem Weg der Bewusstwerdung u.a. als Heldenreisenleiter und -ausbilder, als Coach für alle Lebenslagen, Yogalehrer und Yogalehrer-Ausbilder.
Aus- und Weiterbildungen in Gestalttherapie (AKG,1997-2000), "Heldenreise und kreativer Selbsterfahrung“ (IGE, 1998-1999), Zen und IGS bei Silvia Ostertag (2003-2005), Yogalehrer (Seb.-Kneipp-Akademie, 1992-94) und Timeless Wisdom Training/Coregroup bei Thomas Hübl (seit 2008).

 

Anmeldung und Info

Gratis Helden-Webinar

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos unter: Landsiedel-Seminare

Practitioner - Master - Trainer - Coach - Coach-Module - Kongress - Events - Unternehmer

Lernen Sie uns kostenfrei kennen!


Weitere Details

NLP LevelSonstiges
Datum / Uhrzeit 10.03.2019 - 15.03.2019
Ort 97461 Hofheim, Manau 22
VerfasserDipl. - Psychologe Stephan Florian Landsiedel

Veranstalter

FirmaLandsiedel NLP Training
VeranstalterStephan Florian Landsiedel
Homepagewww.landsiedel-seminare.de
AnschriftFriedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen
Emailinfo@landsiedel-seminare.de
Telefon+49 (0)9321-9266140