Gruppenbild

Sprecher

Herr Dipl.-Psych. Christian Kaminski
PERSPEKTIVENWEN.DE - Dipl.-Psych. Christian Kaminski
Burg 15a
51491 Overath
Tel: +49 (0)2206-8529999
Fax: +49 (0)2206-8525385
business@dvnlp.de http://www.dvnlp-business.de

Stellvertretender Sprecher

Herr Dipl.-Ökonom Jürgen Voß
BIT e.V. Bochum
Am Dieckmannshof 33
44795 Bochum
Tel: +49 234 9223145
Mobil: +49 170-221 47 33
Fax: +49 234 9223127
business@dvnlp.de http://www.dvnlp-business.de

Fachgruppe Business

Business und Wirtschaft sind eines der wichtigsten Anwendungsgebiete für NLP. Dem widmen wir uns!


Simply the Best!!


Fallbeschreibung

Branche: Handel / Verkauf, Filialteams im Lebensmittel-Einzelhandel
Mitarbeiteranzahl ca.:  gesamt ca. 170 MA, pro Filiale ca. 6-10 MA
Umfeld: kleinstädtische Umgebung, harte Konkurrenzsituation durch Discounter und Tankstellen

Ziel: Steigerung der Mitarbeitermotivation, Umsatzzuwachs, Erhöhung des Marktanteils

Ausgangssituation: Das Ergebnis einer Mitarbeiterbefragung zeigte, dass die Filialteams mit den von der Geschäftsleitung ausgegebenen Unternehmenszielen wenig anfangen konnten, da sie zu abstrakt und allgemein waren.

Vorgehen: Im Workshop werden die übergeordneten Unternehmensziele und Werte und ihre Hintergründe noch einmal klar dargestellt. Anschließend stellen sich die Teilnehmer den maximal idealen Zustand für ihre Filiale vor, um dann individuell auf ihr spezifisches Umfeld bezogen, neue und konkrete Ziele zu definieren. Es wird notiert, welche Ressourcen zur Umsetzung bereits vorhanden sind, welche fehlen, von wem man Unterstützung bekommen kann und welche Risiken es unter Umständen auch gibt. Außerdem werden exakte Zeitpläne zur Realisierung aufgestellt. Im Rahmen der Coachingmaßnahmen erhalten die Filialen bei auftretenden Problemen Unterstützung. Bereits kurz nach Beginn des Projektes ist ein Höchstmaß an Identifikation und Eigenverantwortlichkeit mit den nun „eigenen“ Zielen und Projekten zu verzeichnen – die Mitarbeiter sind im wahrsten Sinne des Wortes „mit Leib und Seele“ und viel Spaß bei der Sache!

Ergebnis:
●  neue, hohe Wertschätzung der Unternehmensleitung gegenüber den einzelnen Filialteams (…wir wussten nicht, dass wir so viel Potential in unseren Reihen haben…)
●  starke Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen
●  Signifikante Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und des Arbeitsklimas
●  Sicherung und teilweise Ausbau des Umsatzes
●  Wiederholbarkeit des Prozesses in regelmäßigen Abständen
●  Steigerung der Kundenzufriedenheit

Dauer: 5 PT Workshop, anschließend über 4 Monate verteilt insgesamt 4 PT Coaching und Beratung in einigen Filialen