Interkulturelle Kommunikation mit NLP , Regionalgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland

12.02.2019 19:00 Uhr / Limburgerhof


Andere Kulturen besser integrieren und verstehen und Win-Win-Situationen herstellen.

 

Partner verstehen, Arbeitsverständnisse Integrieren, WIN-WIN-Situation herstellen

Wenn  wir  wirksam  mit  Menschen  aus einem anderen Land und einem anderen Kulturkreis kommunizieren wollen, müssen wir ihre Sprache benutzen, und zwar nicht nur Sprache im engen Sinne, sondern Sprache in einem umfassenden Sinne.

Mit anderen Worten: Wir müssen uns in ihre Landkarte begeben.  Man kann nicht nicht kommunizieren.

Ich bin der Meinung, dass NLP ein nützliches Instrument in der interkulturellen Kommunikation ist, das uns dabei helfen kann, die anderer Menschen und Völker verstehen und sprechen zu lernen.

Interkulturelle Kommunikation ist die Fähigkeit, angemessen und erfolgreich in einer

Fremd - kulturellen Umgebung oder mit Angehörigen anderer Kulturen zu kommunizieren.

Es ist nicht leicht für eine Person aus einem kulturellen Kontext, sich in den Kontext eines anderen Landes hineinzuversetzen. Häufig resultiert aus einer solchen interkulturellen Begegnung große Irritation,  weil  eine  Sache,  die  in einem Land als offensichtlich und allgemein akzeptiert betrachtet wird, in einem anderen Land oder von einem Menschen eines anderen kulturellen Hintergrunds in keiner Weise als selbstverständlich betrachtet wird.

Seminarort:
Ort: Limburgerhof – genaues Seminarlokal wird nach Anmeldung per Mail mitgeteilt.                                                                                                          

Termin: 12.02.2019 von 18.00 bis 22.00 Uhr

Anmeldung/Platzreservierung beim Referenten ist notwendig. 

Seyitali Erbektaş, Ausbildungen, Seminare & Coaching

Mobil: 0176-68505996,  Email: seyitali@erbektas.com, www.erbektas.com


Veranstalter

VeranstalterRegionalgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland
VeranstaltungsortLimburgerhof - der genaue Seminarort wird nach Anmeldung mitgeteilt