Profilbild

Kontaktdetails

ka-plus
Postfach 12 02 08
88201 Ravensburg
Tel: +49(0)751-17210

Fax: +49(0)1212 - 511741078
www.ka-plus.info
klaus-koch@ka-plus.info

Social
www.isfa-online.de
Facebook
Skype
Xing
LinkedIn
Youtube Video 1

Klaus Koch

Lehrtrainer DVNLP, Lehrcoach DVNLP, NLPt-Supervisor DVNLPt  //  ka-plus
Ravensburg, Deutschland

Über mich

Durch meine Tätigkeit im Leitungsteam einer psychiatrischen Akutaufnahmestation, meinen Supervisionen, durch Seminartätigkeit seit 1990 und nicht zuletzt langjährige Vorstands- & Verbandtätigkeiten konnte ich mir umfassendes Wissen und Kernkompetenzen in weiteren Bereichen aneignen. Diese setze ich überwiegend im Non-Profit-Bereich und im Gesundheitswesen ein.
Die wichtigsten Stationen meiner bisherigen Tätigkeit sind im Folgenden beschrieben...

Seit 1981 im "Zentrum für Psychiatrie Die Weissenau" (heute ZFP Südwürttemberg/Standort Weissenau) von 1993 bis 2011 im Leitungsteam - als stellvertretende Leitung einer akutpsychiatrischen Aufnahmestation.
1984 - 1989 Vorsitzender des "REHA-Vereins" mit damals neun Einrichtungen für psychisch Kranke vor allem in Nord-Württemberg
Ab 1986 Mitaufbau der Aids-Hilfe Konstanz e.V. - über 20 Jahre bis 2013 im Vorstand
1987 Gründungsmitglied des "Instituts für sozialpsychiatrische Fort- und Ausbildung/ISFA" in Kirchheim-Teck (seit dem im Vorstand und Geschäftstleitungsteam)
1996-1998 Supervisiorensausbildung nach BSO-Richtlinien in der Schweiz mit Abschluss zum Diplom Supervisor (CH)
2002 bis heute "Tiergestützte Therapie in der (Akut)psychiatrie" (Einführung) 2002-2014 mit dem Hund "Bonzo", ab 2015 mit der Hündin "Suse"
2003 bis 2007 Vorstand in der "Deutschen Gesellschaft für neurolinguistische Psychotherapie e.V." - die Anfang 2007 mit dem DVNLP fusionierte (Fachgruppe mit eigenem Status - nun "DVNLPt")
2003 European Certificate of Psychotherapie ECP
Von 2004 bis Ende Oktober 2013 vertrete ich die Aids-Hilfen in Baden-Württemberg bei der Deutschen Aidshilfe/Delegiertenrat in Berlin - dort war ich einer der Sprecher des Ausschusses für Mitglieds- und Konfliktfragen; Zeitlgleich gehörte ich auch dem Vorstand der Aids-Hilfe Baden-Württemberg an
2009 - 2010 Mitglied des Vorstandes des DVP e.V.(Deutscher Verband für schulübergreifende Psychotherapie)
2009 - 2011 Mitglied der Planungsgruppe für die Psychiatrische Klinik in Friedrichshafen. Im März 2011 dann Wechsel an diese Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bodensee (ZfP Südwürttemberg)
2012 Mitglied der Themenwerkstatt "Aids & Geschichte" - ab 2014 Arbeitskreis Aids-Geschichte ins Museum/Berlin
2013 im Vorstand vom "Aktionsbündnis gegen Aids e.V."./Berlin
2014 Mitglied in der LAG Gesundheit/Stuttgart

Aus- und Fortbildungen

European Certificate of Psychotherapie / ECP
Diplom Supervisor - (CH) nach BSO-Richtlinien
DVNLPt-Supervisor
DVNLP - Lehrcoach
DVNLPt-Therapeut
psychosozialer Berater DVNLPt
DVNLP Lehrtrainer (zur Zeit im Ruhezustand)

Weitere Ausbildungen

Heilerziehungspflege
Kinderpfleger
Hauswirtschafter im städt. Bereich
Stationsleiter
Mentor für Krankenpflege im psychiatrischen Bereich



Weiter- & Fortbildungen

Transaktionsanalyse (TA)
Gesprächstherapie
Hypnotherapie
Gestalttherapie
Themenzentrierte Interaktion (TZI)
Matrix-Inform Level 1
Neuro-Linguistisches-Programmieren (NLP)
Organisationsentwicklung
Familien- und
Oranisationsaufstellung
Telefonberatung
Konfliktmanagement u.a.


Themen


Selbstverständnis


Zielgruppen