Michael Stief: Emotionale Agilität - Super-Food für Führung und Teamwork

Nicht geschimpft, ist Lob genug? Haben Emotionen in Arbeitswelt und Führung wirklich keinen Platz? Dieser Workshop zeigt, wie gerade Gefühle durch Emotionale Agilität und Positive Kommunikation zum Super-Food für starke Teams werden. Erst Emotionen wie Freude oder Begeisterung ermöglichen als Facetten des Glücks ein Höchstmaß an Produktivität, Gesundheit und subjektivem Wohlbefinden. Ja, die Generation Y würde sogar einen sinnvollen Job, der Freude macht, einem besser bezahlten vorziehen. 
Mehr noch: Positive Gefühle und schützende Emotionen wie Trauer, Wut, Angst oder Abscheu können für uns als wertvolles Super-Food die Qualität unserer Beziehungen in Führung und Teamarbeit stärken.  
Jedenfalls wenn wir aktiv und flexibel, eben mit Emotionaler Agilität, mit ihnen umgehen - durch positive Kommunikation mit uns selbst, in der Führung und im Team. Diese Emotionale Agilität lässt sich mit einigen wenigen günstigen Frames, Glaubenssätzen, Modellen und Formaten u. a. aus dem NLP und der Positiven Psychologie steigern.
Dieser Workshop zeigt, wie wir unsere Emotionale Agilität und Mentale Fitness mit einem einfachen Format für Positive Kommunikation trainieren können.

Michael Stief

Experte für positive Kommunikation 
Begleitet Unternehmen, Teams und Einzelpersonen auf den Gebieten Führung, Selbstmanagement, Teamarbeit und HR-Management
M.A. in Linguistik und Informatik
NLP-Trainer, Systemischer Coach, Positive Psychologie 
Langjährige Erfahrung als Führungskraft in der Personalentwicklung und dem HR-Management

www.positive-hr.de