Kristin Geisler

Dein Neuanfang – wie dir eine Krankheit einen neuen Lebenssinn geben kann

Tausende Menschen hören jährlich die Diagnose „unheilbar“ von ihrem Arzt. Für den Betroffenen ist das ein großer Schock. Er fällt erst mal psychisch ins Bodenlose. Depressionen, Todesängste und Burnout können die Folgen sein. Ein einfaches „gute Besserung“ oder „das wird schon wieder“ helfen dann nicht mehr. 
Doch wie kann der Betroffene es schaffen, nicht am Schicksal zu verzweifeln und von diesem Tiefpunkt wieder in ein erträgliches Leben zurück zu kommen? Da sich die Diagnose nicht ändern lässt, ist der Umgang damit ganz entscheidend. Es ist wichtig für den Betroffenen einen neuen Zugang zu sich selbst und der neuen Lebenssituation zu finden um einigermaßen positiv in die Zukunft zu blicken. 
Kristin Geisler erzählt in diesem Workshop wie das Leben nach so einer unheilbaren Diagnose weitergehen kann und worauf es ankommt um auch wieder Spaß am Leben zu haben und Erfüllung zu finden. Die zentralen Themen dabei sind Achtsamkeit, Dankbarkeit, Selbstliebe, Loslassen und soziale Kontakte. Durch ihre persönlichen Erlebnisse weiß sie, wovon sie spricht.

Kristin Geisler

1984 geboren, war Bankangestellte bis der Wendepunkt in ihrem Leben kam. Nach der Geburt ihrer Tochter bekam sie im Jahr 2013 die Diagnose für eine unheilbare Muskelschwunderkrankung. Die Zeit darauf verbrachte sie mit Ärzten, Reha-Maßnahmen, Jobwechsel, Familienende und anderen Neuanfängen. Mehrfach stellte sie sich die Frage nach dem Sinn des Lebens. Nun möchte sie anderen Menschen Motivation verleihen, das Beste aus jedem Tag zu machen und ein erfülltes Leben zu genießen.
www.dein-neuanfang.de