Susanne Spieß

"Wenn die Perle in der Seele klingt, das eigene Leben gut gelingt“

In diesem interaktiven Beitrag erhalten Sie einen kurzweiligen gedanklichen Ausflug in die Salutogenese, die Logotherapie, die Bedürfnistheorie, die Logischen Ebenen, Lebenssinn und Sterben, Grundzüge des Selbstcoachings sowie deren Relevanz für Ihren privaten und beruflichen Lebensalltag. Sie haben angeregt durch den „Perlenspruch©“, Ihre *Perlenkarte©“ und die von Ihnen gewählte „Perle“, Gelegenheit sich eigenen Sinn-Fragen zu nähern, um im Innersten lebendig und gesund zu bleiben und die eigene Perle in der Seele zum Klingen zu bringen. Nehmen Sie Ihre eigene Perlenkarte© und Ihre Perle als Erinnerungsanker mit in Ihren Alltag!

Basis: 
1. Für eine Ausstellung im Reformationsjahr habe ich einen "Perlenkasten©" als Gegenentwurf zum "Tetzelkasten" entworfen. Statt der Aussage "Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt", habe ich gedichtet "Wenn die Perle in der Seele klingt, das eigene Leben gut gelingt" (= „Perlenspruch©“). Statt Geld hineinzuwerfen, konnte man sich aus meinem Kasten eine Bildkarte mit einer Sinn-Frage und eine Perle entnehmen.
2. Da Sinnfragen und Salutogenese (Enstehung von Gesundheit) wesentliche Basis vieler meiner Seminare und Coachings z.B. zum Thema gesunde (Selbst-)Führung ist, lag es für mich nahe hierzu ein Selbstcoaching-Set - mein "Perlenkasten-Set©" -  zu entwickeln.

Susanne Spieß

Dipl. Psych. Susanne Spieß, NLP-Lehrtrainerin und -Lehrcoach (DVNLP), Supervisorin (BDP) ist seit mehr als 25 Jahren als Beraterin, Trainerin und Coach für Öffentliche Verwaltungen und Unternehmen tätig. Sie entwickelt und gestaltet Selbstocaching-Produkte (Kartensets, Selbstcoaching-Roman, Geschichten, Monats-Impulse, Audios), die sie selbst malt, fotografiert, schreibt, spricht. Ihre Bilder sind in verschiedenen Ausstellungen, Tagungsräumen etc. zu sehen.
www.ipos-institut.de