Richard Seidl

Agilität und NLP

Das agile Manifest feiert dieses Jahr seinen 20. Geburtstag. Teile davon waren damals schon nicht neu. Aber es war der Beginn eines Perspektivwechsels und hat in den kommenden Jahren die komplette Software-Entwicklungs-Branche umgekrempelt. Und nicht nur die – aus den Erfolgen und Erfahrungen hat sich Agilität über diese Branchengrenze hinweg etabliert in Unternehmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Agile Transformation heißt Veränderung, flexibel lernen und den Mensch in der Gesamtbetrachtung in den Mittelpunkt stellen. Hm – sind das nicht auch Kernelemente unseres konstruktivistischen Verständnisses von NLP?
Agilität selbst entwickelt sich stetig weiter: Aus agiler Beratung wurde agiles Coaching. Aus Methoden und Prozessen wurde Mindset und Haltung.
Und da ist es plötzlich nur mehr ein kleiner Schritt, diese zwei Welten zu verknüpfen und zu staunen, was daraus entsteht.
Der Vortrag behandelt die Bereiche:

  • Wo kommt Agilität her?
  • Warum ist sie so populär?
  • Welche Ähnlichkeiten gibt es zu NLP?
  • Wie lassen sich Synergien schaffen?

Richad Seidl

... ist Unternehmer, Berater und Coach. Er unterstützt Unternehmen auf Ihrem agilen Weg in die digitale Zukunft.
Er war schon in seiner Kindheit fasziniert von Computern, das Internet war noch in weiter Ferne. Diese Leidenschaft hat er zum Beruf gemacht. Mit dem Aufkommen von agilen Methoden Anfang der 2000er hat er begonnen seine Coaching-Kompetenz zu entwickeln und verbindet heute diese beide Welten: Technologie & Menschlichkeit.

www.richard-seidl.com