Profilbild

Kontaktdetails


Fabrikweg 4
37247 Großalmerode
Tel: +49 (0)5604 - 9190151
Mobil: +49 (0)176-20 92 20 44

jugendhilfe-kinder.de
auenland-gestuet@t-online.de

Social

René Frank Hermann Schneider

Über mich

René Schneider Jahrgang 1962 – Berlin –DV NLP Master Coach -Ausbildung über drei Jahre - INLP- Master Practioneer- Presse Journalist im DJV-Stattlich geprüfter Erzieher-Investment Manager-Sport- und Fitnesstrainer zertifiziert vom Deutschen Sport Verband – Baden und Sport mit Geistig und Körperlich Behinderten – Praktische Psychologie- Psychologischer Berater mit Abschluss Paracelsus- Persönliche Fortbildungen in den Bereichen - Persönlichkeitsentwicklung, Neurologie nach Prof.Dr.Manfred Spitzer. Prof Gerald Hüter und Vera F. Birkenbihl, - Sprache und Kommunikation - Studium Geschichte - Jugendhilfe seit 1983 – NLP Seminare – Umgang mit Pferden nach Craig Cameron, Monty Roberts, Klaus Ferdinand Hempfling, Peter Pfister und über 25 Jahre Selbsterfahrung mit eigenen Pferden –Deutsches Reitabzeichen Klasse III und Westerntrainer – Reittherapie und Management Seminare mit Pferden- Reitunterricht- Familien Aufstellung- Seit April 2003 Manger der Lösungsorientierten Kinder und Jugendhilfeeinrichtung Auenland-Gestüt-Betreuer und Coach von 12 Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 19 Jahren sowie 7 Pferden – Mitglied im IFU e.V., der Ritterschaft vom Auenland – Veranstalter von Erlebnishistorischen Events
Interessen und Leidenschaften: - Meine mir nahe stehenden Lebewesen, Freunde und Kinder - Sport, am liebsten in der Natur – Mit dem Pferd am Strand und durch die Fluten und Wälder preschen – Skifahren - Kickboxen - Badminton - Schwimmen - Tauchen - Motorrad fahren- Mittelaltermusik- Lesen und Fortbildung durch Lehrgänge – Hörbücher- Filme – Menschen - Die eigene Entwicklung durch Veränderungen - Ein unabhängiges, zufriedenes und glückliches Leben gestalten - Lernen mit und durch die Natur, ganzheitlich und „Nicht Direktiv“
Deine Gedanken sind wie Zauberkraft, deine Worte sind die Formel dazu und dein Handeln lässt es Wahrhaftig werden.


Themen


Selbstverständnis


Zielgruppen